News

Bachelorarbeit zur Entwicklung einer Auswerteschaltung für Ionensensitive Elektroden

Im Rahmen dieser Arbeit wird die Entwicklung einer Auswerteschaltung für Ionenselektive Elektroden. Um die Aufgabe überschaubar zu machen wurde nur die pH – Messung betrachtet. Die pH-Messung wird potentiometrisch durchgeführt. D.h., die Sensoren liefern hochohmige Signale, welche durch eine Hardware in niederohmige Signale umgewandelt werden müssen. Die Hardware soll darüber hinaus die Signale auswerten und über eine Prozessschnittstelle die Datenübertragung zu übergeordneten Systemen ermöglichen.

Die  Bachelorarbeit wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

www.esf.brandenburg.de

www.ec.europa.eu

Hannovermesse Industrie 2016

Besuchen Sie uns auf der Hannovermesse Industrie

Sie finden uns in Halle 11 Stand F34

Eine ganz alte Nachricht

Eine alte Nachrift zu testen

Diese Seite verwendet Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Read more …